OXFP 2018 Nach­le­se: Kennzahlen zum Emp­feh­lungs­bun­d

June 14, 2018 14:34
Block image expertenforum blog

In unserem Nachbericht zum Offenen Expertenforum Personalmanagement vom 29. und 30. Mai möchten wir Ihnen die Ergebnisse des Expertenforums vorstellen. Hier erfahren Sie wichtige Kennzahlen über den aktuellen Stand all unserer Empfehlungscommunities. 

Me­di­a­da­ten - Ver­mit­tel­te Kom­pe­ten­zen

Dieses Diagramm zeigt 10 häufig gesuchte Stichworte. Diese Stichworte sind besonders interessant, da sie unmittelbar als Bezeichnungen für Berufsprofile dienen. Somit können sie als von Jobsuchenden häufig gesuchte Berufsprofile angesehen werden. Dabei wird die Anzahl der Firmen mit der Anzahl der Bewerbungen und den Bewerbungen mit Empfehlung ins Verhältnis gesetzt.

Aktuell empfehlen sich insgesamt 278 Partner und Förderer gegenseitig qualifizierte Fachkräfte, Auszubildende und Praktikanten. Wir blicken in den letzten 12 Monaten auf insgesamt 2.300 Stellenanzeigen unserer Partner zurück. Aufgrund des Mitglieder-Preismodells des Empfehlungsbundes rechnen wir keinen Preis pro geschalteter Stellenanzeige. Das ermöglicht unseren Partnern verschiedene Varianten von Stellenanzeigen für eine zu besetzende Vakanz zu schalten.

Die Berufsprofile Informatiker, Berater, Elektrotechniker, Systemingenieur, Führungskraft, Servicemanager, Vertrieb, Projektmanager, Mechatroniker und Werksleiter sind nur eine Stichprobe um einen bestmöglichen Querschnitt der vermittelten Kompetenzen innerhalb der Netzwerke des Empfehlungsbundes darzustellen. Die absolute Anzahl an Berufsprofilen ist weitaus facettenreicher. Sie wird allerdings noch weiter überschattet von den eingegebenen Suchworten mit gezielten Fachqualifikationen, wie Javascript, .NET, InDesign uvm. Insgesamt haben unsere Mitglieder in den letzten 365 Tagen knapp 10000 Bewerbungen erhalten und 1.309 Kandidaten durch Empfehlungen erfolgreich vermittelt. 

Job E-Mail Abos

Die­ses Dia­gramm zeigt den Ver­lauf der An- und Ab­mel­dun­gen zu unserem Job-Benachrichtigungen. Seit Mai 2014 bieten wir diesen Service für unsere Jobsuchenden an, um sich passiv über aktuelle Jobangebote unserer Partner zu informieren. 

Personen, die sich für neue be­ruf­li­che Her­aus­for­de­run­gen in­for­mie­ren, sind im Schnitt 1-6 Mo­na­te mit der Job­su­che be­schäf­tigt. Ei­ner­seits will man nicht den erst­bes­ten Job an­neh­men oder man ist so spe­zia­li­siert, dass es manch­mal nicht ge­nü­gend Aus­wahl gibt und man war­tet, bis die rich­ti­ge Chan­ce kommt. Wir be­glei­ten die­se Job­su­chen­den durch Nach­rich­ten ent­spre­chend ih­res Such­pro­fils als E-Mail-Job-Agent, RSS-Feeds, News­let­ter, und Push-Nach­rich­ten auf dem Han­dy (Empfehlungsbund-App). Seit 2014 ist die Anzahl der aktiven Job-Abonnenten konstant angestiegen. Das sind erfreuliche Ergebnisse für uns. 

Ausblick - Auf diese Inhalte dürfen Sie sich in unserem kommenden Artikel freuen  

Wir werden in der folgenden Woche noch weitere Kennzahlen über den aktuellen Stand des Empfehlungsbundes ausgeben. Außerdem möchten wir Ihnen auch die Themen-Schwerpunkte des Expertenforums näher vorstellen. In diesem Zuge werden wir auch die Präsentationen zu den jeweiligen Agendapunkten unserer Expertenforen veröffentlichen. 

Sie möchten über die neuesten Themen und Trends aus dem Personalwesen auf dem Laufenden bleiben? Mit dem HRfilter holen Sie sich die gesamte Expertise des Personalmanagements des D-A-CH Raums bequem als Newsletter in Ihr Postfach. 

Als HRfilter- Abonnent werden Sie sofort über aktuelle Studienergebnisse, unsere Inhalte aus den Expertenforen Personalmanagement, sowie weiteren großartigen HR-Events informiert - unverbindlich und kostenlos. 



This post was originally published on empfehlungsbund.de.