Emp­feh­lungs­bund Update: Der Empfehlungsbund in Zahlen

October 11, 2018 11:46
Block image backlink ebnd comm wei

Während unserer Community Workshops und dem Expertenforum Personal halten wir unsere Gäste über das Wachstum des Empfehlungsbundes auf den aktuellen Stand der Dinge. Hier stellen wir Kennzahlen vor, die insbesondere die Rate an eingehenden Bewerbungen bei unseren Partnern veranschaulichen. Natürlich möchten wir diejenigen, die an unseren Events nicht teilnehmen konnten, diese Informationen noch einmal öffentlich zur Verfügung stellen. 

Gesuchte Berufsprofile im Empfehlungsbund

Das Dia­gramm zeigt, für be­stimm­te Berufsprofile, die An­zahl der Fir­men (blau) mit dies­be­züg­li­chen Stel­len­be­darf (orange), die An­zahl der ver­sen­de­ten Be­wer­bun­gen (grün). Die dunk­len Säu­len zei­gen die letz­ten 365 Tage. Die hel­le­ren je­weils den Vor­jah­res­zeit­raum. 

Nicht enthalten sind Berufsprofile aus unserer jungen Empfehlungscommunity SANOsax.de. Diese haben wir einen eigenen Quartalsbericht gewidmet:

Verlauf der Bewerbungrate der letzten 3 Jahre

Die Graphik zeigt quartalsweise drei Entwicklungsverläufe der letzten 3 Jahre:  

Neue Stellenanzeigen:

Neue Stellenanzeigen zeigen die Rate an neu veröffentlichten Stellenanzeigen pro Quartal an. Nicht zu verwechseln mit der absoluten Anzahl an veröffentlichten Stellenanzeigen je Quartal, die wir hier nicht einbezogen haben. Die Rate ist kontinuierlich gestiegen. Das ist ein gutes Zeichen für die Attraktivität unserer regionalen Fachkräftemärkte. Wir gehen davon aus, dass ein Zuwachs an aktuellen und vielfältigen Stellenangeboten in unseren regionalen und branchenspezifischen Empfehlungscommunitys einen wachsenden Mehrwert für Jobsuchende darstellt und damit unsere regionalen Fachkräftemärkte als eine zuverlässige Anlaufstelle ansehen.

Bewerbungen:

Die Anzahl an  Bewerbungen zeigt einen anormalen Verlauf. Normalerweise erwarten wir einen Knick in der Bewerbungen im dritten Quartal (Sommerloch). Weder 2016 noch 2018 zeigen diesen Knick. Dafür gibt es zwei Erklärungen: 2016 gründeten wir 5 neue Empfehlungscommunitys. Darunter ITrheinland.de, IThanse.de und ITbawü.de. Nachdem unsere aktiven Partner in diesen Regionen das Empfehlungsprinzip umsetzten, führte das zu einem Plus an Bewerbungen. Ähnlich verhält es sich im Jahr 2018. Hier gründeten wir SANOsax.de. Da sich diese Empfehlungscommunity auf das Sozial- und Gesundheitswesen spezialisiert, finden sich hier insbesondere Kliniken und Wohlfahrtsverbände wieder, die durchschnittlich mit einer höheren Mitarbeiteranzahl aufwarten, als unsere Partner im IT-Sektor. Der Wachstum der noch jungen Empfehlungscommunitys hat sowohl 2016 als auch 2018 dafür gesorgt, dass der Sommerloch-Knick kompensiert werden konnte.

Vermittlungen:

"Vermittlungen" bezeichnet die Bewerbungen mit Empfehlungscode. In diesen Fällen musste ein Personaler einen Bewerber leider absagen. Da sich der Bewerber dennoch als qualifiziert für den regionalen Fachkräftemarkt beweisen konnte, wurde ihm eine Empfehlung ausgesprochen. Der Bewerber hat sich ein zweites Mal mit der Empfehlung in unseren Empfehlungscommunitys bei einem anderen Partner beworben. Die Graphik zeigt einen leichten Rückgang. Wir empfehlen daher all unseren Partnern das Empfehlungsprinzip und die damit einhergehenden Regeln der Community aktiv als Bestandteil des Bewerbungsprozesses aufzunehmen. Empfehlungen geben Bewerbern Orientierung in einem sonst diffusen Arbeitsmarkt. Die Empfehlungscodes sind unser Instrument zur Bindung von qualifizierten Personal an den regionalen Fachkräftemärkten. Nehmen Sie diese Chance wahr!

Entwicklungsverlauf der Communitys ITbawü.de, IThanse.de, ITrheinland, SANOsax.de

ITbawü.de

IThanse.de

ITrheinland.de

SANOsax.de

Empfehlungsbund Job-Abon­ne­ments

Wir begleiten Jobsuchende durch Nachrichten entsprechend ihres Suchprofils als E-Mail-Job-Agent, RSS-Feeds, Newsletter, und Push-Nachrichten auf dem Handy (Empfehlungsbund-App). Dieses Diagramm zeigt den Verlauf der An- und Abmeldungen zu diesen Services. Neue Stellenanzeigen der Partner des Empfehlungsbundes erreichen damit kurzfristig eine Vielzahl von Fachkräften.

Erfreulicherweise hatte die DSGVO im Mai keinen Einfluss auf unsere Job-Newsletter. Wir wiesen unseren Job-Abo Nutzern nochmals darauf hin, dass Sie sich von ihren Job-Abonnements abmelden können. Allerdings verzeichnen wir doppelt so viele Anmeldungen als Abmeldungen. Das ist für uns ein deutliches Zeichen, dass die Qualität und Auswahl von Arbeitgebern und Jobangeboten für Jobsuchende besonders attraktiv sind. 

So bleiben Sie mit Empfehlungsbund in Kontakt    

Zusätzlich zu unseren Quartalsberichten veröffentlichen wir weitere relevante News rund um die Services des Empfehlungsbundes, die ebenfalls zur Steigerung des Empfehlungsprinzips beitragen. Mit unserem Informationsdienst HRfilter bleiben Sie über die Aktivitäten des Empfehlungsbundes auf dem Laufenden.

HRfilter wird als E-Mail-Newsletter aber auch als mobile App für Android und iOS zur Verfügung gestellt.

HRfilter E-Mail Newsletter

HRfilter E-Mail Newsletter

HRfilter Android Version

HRfilter Android Version



This post was originally published on empfehlungsbund.de.