Leipzig

Please apply here on „OFFICEmitte.de“ with the „Apply Now“ link/button at the top right.

Die Abteilung Compliance sucht ab Januar 2022 einen Stellvertretenden Informationssicherheitsbeauftragten (m/w/d) zur dauerhaften Besetzung am Standort Leipzig. Die Einarbeitung findet in Dresden und Leipzig statt.

Ihre Aufgaben

Unterstützung und Vertretung des Informationssicherheitsbeauftragten bei den folgenden Tätigkeiten:

  • Erstellung, Umsetzung, Kontrolle und Fortschreibung des Informationssicherheitskonzeptes der Bank
  • Unterrichtung und Beratung des Vorstands in informationssicherheitsrelevanten Belangen, einschl. des regelmäßigen und anlassbezogenen Reportings
  • Wahrnehmung aller Belange der Informationssicherheit gegenüber Dritten
  • Begleitung von IT-Projekten mit Bezug auf die Informationssicherheit
  • Steuerung, Koordination und Weiterentwicklung des Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS)
  • Erstellung und Pflege von Sicherheitsrichtlinien- und -prozessen, Vorgaben und Handlungsempfehlungen sowie Kontrolle der Einhaltung
  • Beteiligung bei der Erstellung und Weiterentwicklung des Notfallkonzepts und bei der Überwachung der IT-Dienstleister bzgl. der Belange der Informationssicherheit
  • Planung und Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen und IT-Sicherheits-Audits
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Wahrnehmung von Aufgaben zur Informationssicherheit und Sensibilisierung durch Schulungen
  • Bewertung von Sicherheitsfällen und Risiken sowie Steuerung resultierender Korrekturmaßnahmen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik/ Wirtschaftsinformatik, idealerweise mit Schwerpunkt IT-Sicherheit, oder eine Ausbildung im IT-Bereich mit Erfahrungen im beschriebenen Aufgabenbereich
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit, welche idealerweise in einer Bank erworben wurden
  • vertiefte Kenntnisse der gültigen Gesetze, Standards und Rahmenwerke insbesondere im Bereich der Bankenregulatorik (BAIT)
  • idealerweise sind Sie im Besitz von (IT-Sicherheits-) Zertifizierungen wie z. B. zum Informationssicherheitsbeauftragten 
  • selbstständige, verantwortungsbewusste und engagierte Arbeitsweise
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Flexibilität, Belastbarkeit, sicheres und verbindliches Auftreten sowie Kommunikationsstärke

Unser Angebot

  • vielseitiges und eigenständiges Aufgabengebiet in einem interessanten Arbeitsumfeld mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • flexible Arbeitszeitgestaltung sowie standortunabhängiges Arbeiten
  • 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24. und 31. Dezember dienstfrei
  • attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für das private Bankengewerbe und die öffentlichen Banken sowie 13. Monatsgehalt
  • umfassende Sozialleistungen wie betriebliche Altersversorgung, private Unfallversicherung, vermögenswirksame Leistungen, Jobticket sowie Kita-Belegplätze
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergütete Freistellung zur Gesundheitsvorsorge für 1 Tag pro Kalenderjahr
  • persönliche/r Mentor/in sowie individueller Einarbeitungsplan für die ersten sechs Monate der Beschäftigung
  • persönliche und fachliche Fortbildungsmöglichkeiten wie Trainings, Coachings und Mentoring
  • Was wir noch zu bieten haben, finden Sie hier 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 27. Oktober 2021 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-157, Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unsere Karriereseite. Schriftlich eingehende Bewerbungsunterlagen können nicht bearbeitet und nicht zurückgesendet werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bei der Stellenbesetzung bevorzugt berücksichtigt.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Korinna Thomas, Telefon 0351 - 4910 1914.

SAB, Bank, Informationssicherheitsbeauftragter, Compliance, Informatikstudium, IT-Sicherheit, OFFICEmitte.de, Empfehlungsbund